BedBox™ & RideBox™

USD$149.00USD$199.00

  • Handgepäck-Größe und doch geräumig
  • Schwenkbare Räder vorne für hervorragendes Manövrieren
  • Verstellbarer Gurt ermöglicht es den Eltern, den Koffer über der Schulter zu tragen
  • Praktische Öffnung nach oben verhindert, dass Gegenstände herausfallen
  • Kinder können drauf sitzen, gezogen werden oder selber auf dem Koffer herumflitzen.

Löschen
JetKids™

Versand- und Retoureninformationen
Lieferzeit: 2-4 Werktage mit DHL Express

  • Handgepäck-Größe und doch geräumig
  • Schwenkbare Räder vorne für hervorragendes Manövrieren
  • Verstellbarer Gurt ermöglicht es den Eltern, den Koffer über der Schulter zu tragen
  • Praktische Öffnung nach oben verhindert, dass Gegenstände herausfallen
  • Kinder können drauf sitzen, gezogen werden oder selber auf dem Koffer herumflitzen.

Spaßig und funktionell mit viel Stauraum - in der BedBox™ und der RideBox™ können alle wichtigen Reiseutensilien Ihres Kindes untergebracht werden. Wenn alles eingepackt ist, lassen Sie Ihr Kind durch den Flughafen, den Zug oder das Fährterminal fahren (oder ziehen Sie es selber), um es stressfrei zu befördern. Sobald das Sicherheitsschild ausgeschaltet ist, verwandelt sich die BedBox™ in 5 einfachen Schritten von einem Koffer in ein Bett.

  • Aufsitzkoffer für Kinder von 3-7 Jahren.
  • Die Bettfunktion (nur bei der BedBox™ inklusive) ist für Kinder ab 2 Jahren geeignet.
  • Bettfunktion (nur inklusive bei der BedBox™) ist offiziell zugelassen von vielen Fluggesellschaften vielen Fluggesellschaften.

Vor der Reise

  • Personalisieren Sie die BedBox™ und die RideBox™ mit den mitgelieferten Aufklebern.
  • Packen Sie die wichtigsten Reiseutensilien ein - dank eines geräumigen Innenraums (23 Liter Fassungsvermögen) ist genug Platz vorhanden

Auf dem Weg

  • Stoßdämpfende Schwenkräder vorne sorgen für exzellentes Manövrieren
  • Vielseitig einsetzbarer, verstellbarer Gurt zum Tragen oder Ziehen der BedBox™ oder der RideBox™
  • Griff an der Oberseite zum Festhalten während der Fahrt
  • Müde Füße können auf der bequemen Fußleiste ruhen

Während der Reise

  • Die BedBox™ und die RideBox™ haben Handgepäckmaße und können als Handgepäck Ihres Kindes mit an Bord genommen werden. Der Koffer kann unter dem vorderen Sitz oder in den oberen Fächern verstaut werden.

Alleinstellungsmerkmal der BedBox™

  • Die BedBox™ verwandelt sich in 5 einfachen Schritten von einem Koffer in ein Bett.
  • Für den Einsatz in Flugzeugen, Zügen und Fähren - überall da, wo eine Sitzverlängerung praktisch ist.
  • Der ausziehbare Deckel dient als Sitzverlängerung - ideal zum Schlafen.
  • Matratze und weiche Seitenverkleidungen sorgen für einen bequemen Platz.
  • Universell und passend für die meisten Standard Economy-Sitze in Flugzeugen.
  • Der Sicherheitsgurt kann sowohl im Liegen als auch im Sitzen verwendet werden.

BedBox™ Aufbau an Bord
Vom Economy zum Erste Klasse Sitz in nur 5 einfachen Schritten

Abmessungen: 46 x 20 x 36 cm (11 x 8 x 14 in)
Gewicht: 3,3 kg (7 lbs)
Volumen: 23 L (6 gal)
Maximale Belastung: 35 kg (77 lbs)

46x20x36cm

BedBox™

✔︎ Koffer mit verstellbarem Gurt
✔︎ Zwei Bögen mit dekorativen Aufklebern
✔︎ Matratze mit Sitzverlängerung

RideBox™

✔︎ Koffer mit verstellbarem Gurt
✔︎ Zwei Bögen mit dekorativen Aufklebern
✘ Matratze mit Sitzverlängerung

Nachträgliches Upgrade mit dem RideBox™ SLEEPING KIT

Die Bett-/Beinauflagefunktion der BedBox sieht so komfortabel aus! Wird die Sicherheit in irgendeiner Form beeinträchtigt?

Nein, wir glauben, dass die Verwendung der Bett-/Beinauflagefunktion der BedBox das genaue Gegenteil bewirkt. Auf einem langen Flug, ob es uns gefällt oder nicht, werden die Kinder von Natur aus müde und müssen sich schließlich ausruhen oder schlafen. Traditionell wurde dies dadurch gelöst, dass man Kinder auf ihrem Sitz oder quer über der Sitzreihe (oder sogar auf dem Boden!) zusammengerollt schlafen ließ. Obwohl das Schlafen quer über die Sitzreihe weithin akzeptiert und in der Regel kein Problem ist, ist es bei unerwarteten Turbulenzen nicht optimal. Die Verwendung der Bett-/Beinauflagefunktion der BedBox ermöglicht es Ihnen, den Sicherheitsgurt des Flugzeugs zu benutzen, während Sie dennoch einen sehr bequemen Platz zum Schlafen oder Ausruhen haben.

Darüber hinaus hat die BedBox bereits bei vielen großen Fluggesellschaften eine Sicherheitsprüfung durchlaufen und bestanden.

Gibt es Einschränkungen für die Nutzung der Bett-/Beinauflagefunktion während des Fluges?

Ja, die BedBox ist nur für den Abschnitt des Fluges vorgesehen, bei dem das Flugzeug auf Reisehöhe ist und muss während des Rollens, des Starts, der Landung oder bei Turbulenzen verstaut werden.

Kann die BedBox auf jedem Flugzeugsitz verwendet werden?

BedBox sollte auf Fenstersitzen von Flugzeugen mit einem Mittelgang verwendet werden. Beim Fliegen in Großraumflugzeugen mit Doppelgang sollte die BedBox vorzugsweise entweder auf Fenstersitzen oder auf den mittleren Sitzen der mittleren Reihe verwendet werden.

Sind die BedBox und die RideBox FAA/EASA etc. zugelassen?

Persönliche Gegenstände und Handgepäck wie BedBox und RideBox bedürfen in der Regel keiner besonderen Genehmigung durch die Luftfahrtbehörden. Sie werden für persönlichen Komfort und Bequemlichkeit an Bord gebracht und können nach Ermessen der Besatzung verwendet werden.

Bei der BedBox, wie bei den meisten anderen persönlichen Gegenständen, die mit an Bord gebracht werden, ist der Benutzer für die ordnungsgemäße Verwendung gemäß der Bedienungsanleitung verantwortlich.

Können die BedBox und die RideBox auch für andere Reisen als auf Flugreisen verwendet werden?

Ja, die BedBox und die RideBox sind die perfekten Reisebegleiter und haben eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Sie können z.B. als bequeme Beinstütze auf Zügen und Fähren verwendet werden.

Kann die BedBox bei Turbulenzen eingesetzt werden?

Nein, genau wie die meisten Babykörbe, die Sie bei einer begrenzten Anzahl von Flugzeugen finden werden, sollte sie nicht bei Turbulenzen verwendet werden. Um sich jedoch besser vor unerwarteten Turbulenzen zu schützen, empfehlen wir, den Sicherheitsgurt immer in Kombination mit der BedBox zu verwenden und die BedBox mit dem Gurt zu sichern.

Was ist ist die maximale Länge für die Verwendung der Bett-/Beinauflagefunktion in einem typischen Flugzeugsitz?

Einige Fluggesellschaften haben größeren Sitzabstand als andere. Der Sitzabstand liegt in der Regel zwischen 82-90 cm. Die BedBox kann als bequeme Beinstütze für Kinder von einer Größe von 120-130 cm verwendet werden. Kinder von 100-110 cm können sich auch zusammenrollen und sich bequem auf die Seite legen.

Gibt es genügend Platz für andere Gegenstände im Koffer?

Ja - die Matratze nimmt nicht viel Volumen ein, so dass es auch für andere Lieblingsartikel viel Platz gibt. Das Gesamtvolumen der BedBox beträgt 20 Liter.

In welcher Richtung sollte das Kind bei Verwendung der Bett-/Beinauflagefunktion positioniert werden?

Wir empfehlen eine Position mit den Füßen zum vorderen Sitz hin. Dies macht es einfacher, den Sicherheitsgurt in Kombination mit der Bett-/Beinauflagefunktion der BedBox zu verwenden. Auch wenn dies keine Vorschrift ist, ist es immer empfehlenswert und eine gute Praxis, stets angeschnallt zu bleiben.

Was passiert, wenn der vordere Sitz zurückgelehnt ist? Beeinflusst dies die normale Nutzung der Bett-/Beinauflagefunktion?

Dies wurde an vielen verschiedenen Economy-Sitzen mit normalem Neigungswinkel getestet. Da die Plattformhöhe der BedBox so niedrig ist und nahe dem Drehpunkt der Rückenlehne des vorderen Sitzes liegt, ist dies in der Regel kein Problem.

Sind die Räder feststellbar?

Nein, die Räder sind nicht feststellbar. Um zu verhindern, dass die BedBox wegrollt empfehlen wir, den Trage-/Ziehgurt an der Schiene unter dem Sitz Ihres Kindes zu befestigen.

Kann die BedBox auf Sitzen hinter der Trennwand verwendet werden?

Wenn die BedBox mit Hilfe des Gurts ordnungsgemäß am Flugzeugsitz befestigt ist, ist es möglich, sie auf Sitzen, die hinter der Trennwand gelegen sind, zu verwenden. Die BedBox ist jedoch in erster Linie für den Einsatz zwischen zwei Sitzreihen konzipiert, da dies eine bessere Unterstützung und Stabilität bietet.

Genehmigt jede Fluggesellschaft die Bett-/Beinauflagefunktion?

BedBox wurde von vielen großen internationalen Fluggesellschaften geprüft und genehmigt. Glückliche und ausgeschlafene Kinder sind auch den Fluggesellschaften wichtig! Wir können jedoch nicht garantieren, dass alle Fluggesellschaften den Einsatz genehmigen, und die endgültige Entscheidung liegt immer bei der Flugbegleitung. Weitere Informationen finden Sie in unserer Liste der zugelassenen Fluggesellschaften (ersichtlich auf unserer Webseite), in diesem Artikeloder kontaktieren Sie uns um Rat zu erhalten.

Ich arbeite für eine Fluggesellschaft und wir möchten die BedBox intern überprüfen. Können Sie uns weitere Informationen geben?

Gerne! Viele große, internationale Fluggesellschaften haben bereits gründliche Tests (Sicherheits- und Kompabilitätstests) durchgeführt und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass die BedBox reisenden Familien viele Vorteile bieten kann. Eine interne Bewertung Ihrerseits ist etwas, das für Ihre Passagiere und Ihre Crew sehr hilfreich sein kann. Gerne stellen wir Ihnen weiterführende Informationen, Muster für Ihre Überprüfung und bei Bedarf Unterstützung zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

4.1
180 Rezensionen
5
121
4
15
3
5
2
22
1
17
  • Chrissie M. AvatarChrissie M.

    Vor ein paar Jahren kaufte unser Sohn einen Bettkasten, als wir von Großbritannien bis nach Florida reisten, als er 16 Monate alt war. Beste Erfindung aller Zeiten! Er fühlte sich so wohl und schlief auch fast den ganzen Flug über. - vor 1 Monat 

    Martina C. Avatar AvatarMartina C.

    So dankbar, es zu haben! 💙 - vor 2 Monaten 

    Louise F. AvatarLouise F.

    Mehr Schlaf im Flugzeug, mehr Spaß am Flughafen....was es nicht zu lieben gibt! - vor 2 Monaten 

  • Pegi L. AvatarPegi L.

    Ich habe im Mai 2018 in Taiwan einen Bettkasten gekauft und im August 2018 meinen zweiten Garantieantrag bei Ihrem autorisierten Händler in Taiwan eingereicht: MuseParc Co., Ltd.

    Es ist 5 Monate her, seit damals, aber ich habe immer noch nicht die.....
    mehr erfahren - Vor 3 Monaten 

    Athena M. AvatarAthena M.

    Ich benutzte die BedBox für die ersten Flüge meiner 15 Monate alten Tochter zwischen Taiwan und Amerika. Da sie noch so jung war, konnte sie noch nicht auf ihr reiten oder sie selbst ziehen, aber ich schaffte es, sie weiterzuführen..... mehr erfahren - Vor 3 Monaten 

    April R. AvatarApril R.

    großartiges Produkt! Wir sind kürzlich von Kanada auf die Philippinen gereist und unser Sohn liebte es. Einziges Problem war die Rückkehr von Incheon nach Vancouver (Korean Air). Die Kabinenbesatzungen sagten uns, dass wir das Produkt nicht benutzen können, aber sie sagten ihnen, dass wir es falten werden..... mehr erfahren - Vor 3 Monaten 

  • Richard M. AvatarRichard M.

    Das Reisen von Deutschland nach Neuseeland (und zurück) wurde wesentlich einfacher als sonst. Die Kinder schliefen glücklich auf ihnen und liebten es, sie am Flughafen zu reiten. - Vor 3 Monaten 

    Hanny G. AvatarHanny G.

    Das Konzept gefiel uns, aber wir durften es nicht in der Kabine von Air France Flugzeugen (unserer häufigsten Fluggesellschaft) verwenden. Enttäuschung. - Vor 3 Monaten 

    Lenneke W. AvatarLenneke W.

    Unsere Dreijährige war sehr glücklich mit ihrer neuen Ridebox! Sie liebte es, darauf zu fahren (was unsere Reise zum Gate am Flughafen viel schneller macht 😉) und sie war stolz darauf, ihren eigenen Koffer zum Ziehen zu haben! - Vor 3 Monaten 

  • Perla M. Avatar AvatarPerla M.

    Wir benutzten unseren Schlafsack mit unserem fast 3 Jahre alten Mann für eine Reise von Boston nach Großbritannien. Wir beschlossen, den Kinderwagen einzuchecken und sie den Bettkasten fahren zu lassen und zu gehen. Sie liebte es, es zu fahren und es war einfach..... mehr erfahren - vor 4 Monaten 

    Emma N. AvatarEmma N.

    Großartiger Service, großartiges Produkt! Mein 3jähriger liebt es, auf seinem - es hält ihn unterhalten und leicht im Auge zu behalten, auf einem belebten Flughafen. Es bietet einen praktischen Sitz in langen Reihen. Der Bettkasten..... mehr erfahren - vor 4 Monaten 

    Claudia H. Avatar AvatarClaudia H.

    Es gibt praktisch keinen Platz im Koffer, um etwas zu packen, und wenn man sich keinen Platz vor dem Flugzeug sichern kann, funktioniert es auch nicht als Bett. Wenn man mit einem Kind allein reist, braucht man..... mehr erfahren - vor 4 Monaten 

  • Nicholas P. AvatarNicholas P.

    Perfekter Service. Da ich völlig unfähig bin, habe ich das falsche Produkt bestellt. Ich schickte eine E-Mail JetKidsmit der Bitte um Hilfe und innerhalb weniger Stunden hatte mich der Geschäftsführer angeschrieben und eine Rückerstattung bearbeitet. Ich habe sofort die Bedbox bestellt und eine Art und Weise erhalten..... mehr erfahren - vor 4 Monaten 

    Grete T. AvatarGrete T.

    Har lige opdaget, at ingen flyselskaber må tillade brug af the ombord af sikkerhedshensyn. Nu har vi haft the stående i 1 1/2 år og ventet på på kunne tage på langfart med the mindste, som nu hous. Lang..... mehr erfahren - Vor 5 Monaten 

    Lyndsie R. AvatarLyndsie R.

    Wir lieben unseren Bettkasten absolut! Wir fliegen mit unseren Kindern viel transatlantisch, wir haben einen für unsere Tochter (4) gekauft und es hat das Reisen so unglaublich einfach gemacht, der Koffer selbst ist so robust und fällt nicht um, wenn man..... mehr erfahren - Vor 5 Monaten 

Fluggesellschaften, die die BedBox™ offiziell zugelassen haben

Sehen Sie die BedBox™ und die RideBox™ in Aktion!

Folgen Sie JetKids auf Instagram

@jetkidscom